dev-blog

Was ist ein DevCafe?

Seit über einem Jahr steht das DevCafe als regelmäßiger Termin auf dem Team-Kalender. Was ein DevCafe ist, warum wir es machen und wie alles begann …

Die Idee

Letztes Jahr haben wir unser großes Team in kleinere Scrum-Teams geteilt und schon bald danach gab es einige Feedbacks das man mit den Leuten des jeweils anderen Teams kaum mehr zu tun hat. Zusätzlich bildeten sich Wissensinseln zu bestimmten Themen die immer vom selben Scrum-Team bearbeitet wurden.

Wir hatten dann die Idee eine Art internes Meetup zu veranstalten. Es sollten Präsentationen und Vorträge zu technischen Themen gemacht werden, diese müssten nicht zwingend etwas mit karriere.at zu tun haben. Die Entwickler können auch Technologien und Projekte präsentieren die sie privat verfolgen.

Vorteile

  • Besserer Wissensaustausch zwischen den Scrum-Teams
  • Monatliches Teambuilding-Event
  • Möglichkeit neue Technologien ins Unternehmen zu bringen
  • Regelmäßig Präsentieren üben

First Try

Das DevCafe war geboren! Zuerst machten wir alle zwei Wochen eine Stunde DevCafe, danach gab’s immer ein AfterDevCafe … meistens nichts spezielles: Pizza essen, Film schauen, … solche Sachen. Wir hatten eigentlich nie Probleme Themen zu finden, immerhin passiert in zwei Wochen einiges, allerdings das After-Dev-Cafe war kaum besucht.

Themen

Die Themen reichen von Technologien die wir täglich verwenden bis zu Dingen die sehr neu oder speziell sind. Hier einige Beispiele aus der Vergangenheit:

  • ElasticSearch 101
  • Monitoring mit Kibana
  • Meteor presented
  • Laravel - First Steps
  • Datenbank - Index und Query-Performance
  • SASSibilisieren

… insgesamt wurden schon 33 DevCafe-Talks gemacht. Die jeweiligen Unterlagen werden danach bei uns im internen Wiki hinterlegt damit man später nochmal nachlesen kann.

Redux

Alle zwei Wochen war einfach zu oft und immer wieder Pizza essen war jetzt auch nicht so spannend. Wir haben uns dann Hilfe bei der Organisation besorgt und die Frequenz verändert. DevCafes finden jetzt einmal im Monat statt, dafür länger und die Themen kommen aus den Chapters. Das AfterDevCafe wird jetzt von Sandy organisiert, die macht das öfter und sucht immer interessante Themen die wir im Büro oder in der Nähe veranstalten können.

AfterDevCafe

Bei den letzten AfterDevCafes waren wir Nachos und Burger essen, wir haben einen Steak-Grillkurs im Büro veranstaltet und haben Bier und ausgefallene Spezialitäten verkostet. Es sollte immer was Neues sein, es sollte einfach umzusetzen sein und es sollte jeder teilnehmen können. Seit dem die AfterDevCafes spezieller sind, nehmen auch mehr Leute teil :)

AfterDevCafe - Grillen für Entwickler

Fichtl

Der bekennende Ursprungsinnviertler Fichtl ist einer der Brains von karriere.at. Wenn er nicht gerade an der Software herumschraubt, sind Bücher und Filme seine Leidenschaft. Legobauen seine Obsession.

Das war der Hackathon 2015

Introducing: Core Services Team

Grillen like a Boss