dev-blog

Sprintvorbereitungen in JIRA

Wenn sich Arbeitsprozesse ändern, so müssen sich auch die Werkzeuge an die neuen Gegebenheiten anpassen. Eine der letzten Änderungen betraf unser Ticket-Tool JIRA.

Hier bei karriere.at arbeiten die meistens Teams nach dem Scrum-Framework und verwenden JIRA als Werkzeug, um User Stories zu erfassen. Da das sogenannte Backlog Grooming zwar von sehr vielen Entwicklerteams gemacht wird, jedoch kein offizieller Bestandteil von Scrum ist, hat der Hersteller Atlassian hierzu auch keine native Funktionalität in JIRA eingebaut. Bis vor Kurzem haben die Product Owner dazu manuell eine Seite in Confluence gepflegt, wo sie ihre Stories eingetragen haben, die sie mit dem Umsetzungsteams groomen wollten. Stories die dann bereit für die Aufnahme in einen zukünftigen Sprint waren, wurden in der Backlogliste über einem Behelfseintrag “Next Sprint” platziert.

Das war immer sehr wartungsintensiv und fehleranfällig, weil mehrere Product Owner sich (momentan noch) ein Backlog teilen. Der elegantere Weg, den wir nun eingeführt haben sieht so aus:

  • Wir haben in JIRA in der Board-Konfiguration zwei weitere Status in der Statuskategorie “To Do” eingeführt: “Grooming” und “Ready for Sprint”.
  • Wenn ein Product Owner eine Story bei einem Groomingmeeting besprechen will, so ändert er den Status dieser Story auf “Grooming”.
  • Wenn eine Story beim Grooming Meeting soweit besprochen wurde, dass alle Punkte geklärt sind und sie potentiell in einen Sprint aufgenommen werden kann, so vergibt der Product Owner den Status “Ready for Sprint”.
  • Zur besseren Übersicht wird einer Story, die den Status “Grooming” hat, eine hellblaue Kartenfarbe zugeteilt, einer Story mit dem Status “Ready for Sprint” eine dunkelblaue Kartenfarbe. Dies kann ebenfalls in der Board-Konfiguration eingestellt werden:

Michael

Wenn Michael gefragt wird, was er beruflich macht, sagt er “Scrum Master”. Wenn er dann in ein fragendes Gesicht blickt, sagt er “Agile Coach”. Wenn dann die Stirnrunzeln bei seinem Gegenüber noch größer werden, wechselt er das Thema und redet über das Motorradfahren, Tai Chi oder Süßigkeiten.

Was ist ein DevCafe?

Das war der Hackathon 2015

Introducing: Core Services Team